Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Angebotstag:
Region: 
Recklinghausen, Kreis
Angebotstag: 
Montag, 19. März 2018
Uhrzeit:
7:30 - 16:30
Veranstaltungsort:
Scherlebecker Straße 202
45701 Herten
Beschreibung

 

Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und
Klimatechnik

Duale Ausbildung in Industrie und Handwerk 
(geregelt durch Ausbildungsverordnung)
Ausbildungsdauer:​ 3,5 Jahre

Lernorte:
Ausbildungsbetrieb und Berufsschule ( Max-Born-Berufskolleg in Recklinghausen )

Was macht man in diesem Beruf?
Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik installieren Wasserver-
sorgungssysteme, montieren Waschtische, Duschkabinen, WC 's und sonstige Sanitäranlagen 
und schließen diese an.

Sie montieren auch Heizungssysteme, stellen Heizungsanlagen
auf und nehmen sie in Betrieb. Bei ihren Tätigkeiten bearbeiten sie Rohre, Bleche und Profile
aus Metall oder Kunststoff mit Maschinen oder manuell. Zudem bauen sie energieeffiziente und um-
weltschonende Systeme wie z.B. Solaranlagen, Wärmepumpen und Holzpelletsanlagen in Gebäude
ein. Nach der Montage prüfen sie, ob die Anlagen einwandfrei funktionieren und optimal eingestellt
sind.

Sie installieren Gebäudemanagementsysteme wie z.B. Smart-Home-Systeme und wenden gerä-
tespezifische Software. Sie beraten Kunden, beispielsweise über vernetzte Systemtech-
nik, und weisen sie in die Bedienung von Geräten und Systemen ein.

Wo arbeitet man ?
Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik arbeiten in erster Linie
beim Kunden bzw. auf Baustellen

Welcher Schulabschluss wird erwartet?
guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss

Worauf kommt es an?
Handwerkliches Geschick und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Bohren der Löcher für Rohrbe-
festigungen oder Biegen von Kupferrohren)

Sorgfalt (z.B. beim Einbauen von Sanitäranlagen und den dazugehörigen Armaturen)

Körperbeherrschung und Schwindelfreiheit (z.B. beim Arbeiten auf Leitern und Gerüsten)

Technisches Verständnis (z.B. Planen und Warten von Anlagen und Systemen der Gebäudever-
sorgungstechnik)

Teamfähigkeit und gute körperliche Konstitution (z.B. beim gemeinsamen Transportieren schwerer
Anlagenteile zum Aufstellungsort)

Auf diese Schulfächer kommt es an:

Werken/Technik (z.B. beim Erlernen von Metallbearbeitungs- und Verbindungstechniken)

Mathematik (z.B. für die Berechnung des Bedarfs an Rohren für die Installation einer Heizungsan-
lage)

Physik (z.B. für die Kenntnis vom Verhalten von Flüssigkeiten)

Deutsch schriftlich ( für die Dokumentation der durchgeführten Arbeiten )

 

Was verdient man in der Ausbildung?

 Ausbildungsvergütungen pro Monat im Handwerk Stand 2017:

1. Ausbildungsjahr: € 650 

2. Ausbildungsjahr: € 661

3. Ausbildungsjahr: € 736

4. Ausbildungsjahr: € 773

 

 

 

Quelle: BERUFENET (http://arbeitsagentur.de) — Stand: 01.08.2017                                                                                                                             Bei den Dienststellen vor Ort kann man z.B. einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren.

Berufsfeld:
Technik, Technologiefelder
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
1
Anzahl Plätze noch verfügbar:
1
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
Zusatzinformationen

Sicherheitsschuhe (oder vergleichbar festes Schuhwerk ) ist mitzubringen

Haustechnik Hagen Wessing e.K.
Scherlebecker Straße 202
45701 Herten
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Unser Handwerksmeisterbetrieb mit den Fachrichtungen Heizung - Sanitär - und Elektro befindet sich seit 1996 an der Scherlebecker Str. 202 auf dem ehemaligen Zechengelände in Herten - Scherlebeck.
In Zusammenarbeit mit weiteren qualifizierten Meisterbetrieben – wie Maler, Schreiner, Fliesenleger, etc. – bieten wir die kompletten Leistungen der gesamten Haustechnik aus einer Hand an.

Unternehmensgröße:
11-20
Branche:
Baugewerbe